Holzbeschaffung

Wir beschaffen das benötigte Holz wie folgt:

  • Waldholz: von verschiedenen Waldbesitzern, Holzvermarktungsorganisationen und Forstunternehmungen in unserem Einzugsgebiet
  • Altholz: von Lieferanten aus der Region Bern
  • Eigenes Holz
  • Sägereiholz: von Sägereien aus der Region Bern
  • Landschaftspflegeholz: Einkauf je nach Angebot im Umkreis von 30 km

 Mit den Wald- und Altholzlieferanten schliessen wir 10-Jahres-Verträge ab.

Qualitätsschnitzel

Optimale Verbrennung bei nachhaltigen Bedinungen

Für einen emissions- und wartungsarmen Betrieb von automatischen Holzfeuerungen ist die Qualität der eingesetzten Holzschnitzel von entscheidender Bedeutung. Viele Schnitzelhersteller, Waldbesitzer, Planer und Anlagenbetreiber können vom grossen Potenzial profitieren, welches die Qualitätsverbesserung von Holzschnitzeln hinsichtlich eines schadstoff armen und störungsfreien Betriebs der Anlagen bietet.
Vor allem bei kleinen Feuerungen bis 200 kW Leistung («Seriengeräte») beeinträchtigt ein hoher Feingutanteil insbesondere die Verbrennungsqualität, aber auch das Fliessverhalten und damit die Qualität der Austragung. Solche Anlagen benötigen Qualitätsholzschnitzel.

mehr erfahren