Einzugsgebiet

Das Energieholz für unsere Kundinnen und Kunden beziehen wir aus folgenden Regionen:

  • Bern
  • Berner Jura (Tavannes, Saint-Imier)
  • Biel
  • Burgdorf
  • Freiburg
  • Murten
  • Solothurn

Für eine gute Ökobilanz halten wir die Transportwege möglichst kurz. Die mittlere Abführdistanz für Waldholz beträgt fürs Holzheizkraftwerk der Energiezentrale Forsthaus 33 km. Für die restlichen Anlagen gilt ein Beschaffungsradius von maximal 10 km. Das Altholz stammt aus dem Raum Bern.

Die verschiedenen Standorte der von uns belieferten Holzheizungen finden Sie hier.

Einzugsgebiet